Führungen l Kontakt

Die Faszination eines hochalpinen Weges


Das einsame Wörgetal hat viel zu bieten. Kaum ein anderes Tal der Region ist so unerschlossen. Ideal für Naturgenießer und -Freunde.

Dennoch ist die Geschichte auf Schritt und Tritt zu sehen und zu spüren. Mysteriöse Trockensteinmauern, alte mit Steinen befestigte Wege und ein riesiger Felssturz machen neugierig.

Eine Wiese zwischen knorrenden, jahrhundertealten Zirben. Reste von Dachgebälk, Steinmauern: Eine verfallene Almhütte oder gar ein Berghaus?

Der Wanderer wird von vielen aufmerksamen Augen verfolgt: Gemsen, Murmeltiere, seltene Vögel und allerlei Kleingetier bevölkert die hochalpine Landschaft. Immer darauf bedacht, nicht entdeckt zu werden.

Die Berge um Kühtai und Hochoetz sind aber auch ein Dorado für Jäger. Und damit naturgemäß auch sehr interessant für Wilderer. Eine unendliche Geschichte seit hunderten von Jahren...